Umbau Weingut, Piemont

Das heruntergekommene Bauernhaus inmitten von Reben wurde in 2 Jähriger Umbauphase komplett saniert und den neuen Bedürfnissen angepasst. Das Miteinander stand  beim Konzept im Zentrum, da das Bauernhaus zukünftig als Guetshouse wie auch als privates Wohnhaus genutzt werden soll.  So dient ein neuer überhoher Raum mit Küche als Zentrum der Gemeinschaft. Essen, Wohnen und Schlafen gliedern sich in Sichtweite um diesen Kern. Trotz der offen Struktur gibt es viel Rückzugsmöglichkeiten im Haus mit schönen Ausblicken in die Reblandschaft.

Standort: Calamandrana, Piemont 

Bauherrschaft: Huberwein

Architektur: Atelier Romi
Fertigstellung: August 2019
Auftrag: Projekt-/ Ausführungsplanung & Bauleitung